Allgemein

Sehkuh Linda

10 Jahre Seekuh Linda im Stadtmuseum Bad Vöslau

Dies war ein guter Grund um die diesjährige Jahrestagung der ÖPG vom 11. bis 13. 10. in Bad Vöslau abzuhalten. Die Österreichische Paläontologische Gesellschaft ist eine Vereinigung  von renommierten Wissenschaftlern und Privatsammlern von Fossilien, die es sich zur Aufgabe gemacht hat eine Plattform zu sein um sich untereinander besser zu verständigen und gemeinsame Interessen zu finden. Anlässlich der letzten Tagung in Bad Vöslau 2006 wurde bei einer Grabung in den Weingärten von Gainfarn, das fast vollständig erhaltene Skelett einer 14 Mio. Jahre alten Gabelschwanzseekuh Metaxytherium medium gefunden. Dieser wissenschaftlich sehr wertvolle und überaus seltene Fund wurde unter dem Namen Linda bekannt und ist seit 2009 im Stadtmuseum Bad Vöslau zu bewundern.

Da die fossile Muschel- und Schneckenfauna von Gainfarn Weltruf genießt, lag es nahe hier wieder einen Exkursionspunkt zu setzen. Durch die freundliche Erlaubnis des Grundeigentümers, Georg Herzog vom bekannten Waldheurigen in Grossau, und mit Unterstützung durch die Gemeinde Bad Vöslau, konnte eine große Grabung unter der Leitung des bekannten Vöslauer Fossiliensammlers Gerhard Wanzenböck, durchgeführt werden. Ziel war es, den Exkursionsteilnehmern die fossilreichen Gainfarner Sande und Mergel zu zeigen und die Sammlung des Stadtmuseums Bad Vöslau mit interessanten Funden zu erweitern. Es wurde zwar keine zweite Linda gefunden, aber die geborgenen Fossilien gaben weitere wichtige Einblicke in eine Zeit, als das Wr. Becken und die Gainfarner Bucht von einem subtropischen, warmen Meer überflutet wurde.

Auch die Teilnehmer eines „Geologischen Wandertages“, der am 19. 10.stattfand, konnten sich direkt an der Grabungsstelle davon überzeugen, dass unser Gebiet vor mehr als 14 Mio. Jahren die Heimat von vielen Meerestieren gewesen ist.

Lassen auch Sie sich bei einem Besuch im Stadtmuseum in eine Zeit entführen als Bad Vöslau noch am Meer lag.

 

Text: Gerhard Wanzenböck
22. Oktober 2019

Teilen | Share